Der echte Naturschiefer

Pizarra

Naturschiefer liegt klar im Trend. Die Kehrseite ist, dass viele Hersteller aufgrund des Erfolgs dieses Materials vor Jahren begonnen haben, mit „Naturschiefer“ zu vermarkten.

Während des heutigen Artikels werden wir darüber sprechen, was echter Naturschiefer ist und wie man ihn unterscheidet, damit sie uns keinen Schiefer verkaufen, der nicht wirklich natürlich ist.

Der natürliche Schiefer von Valdeorras y León

Den Daten und der Qualität nach findet sich der beste Schiefer Europas in Valdeorras, (El Bierzo) und León. Unter diesen Schieferplatten ist die von León am gefragtesten. Diese Art von Naturschiefer wird in seltenen Steinbrüchen gefunden, daher wird weniger produziert, aber sie ist die berühmteste.

Bei beiden Arten von Naturschiefer finden wir, dass es sich um einen Schiefer mit tektonischem Teint handelt, was ihn zu einem Schiefer von großer Festigkeit macht, der ihn zu einem sehr harten und widerstandsfähigen Schiefer macht.

Diese Art von Naturschiefer wird in großen Mengen nach ganz Europa exportiert und zeugt von seiner Bekanntheit und Qualität.

Auf der anderen Seite gibt es, wie eingangs erwähnt, eine Art sehr billigen schwarzen Kunststeins, der optisch an Schiefer erinnert, aber kein Naturschiefer ist. Diese Schiefersorte ist aufgrund ihrer niedrigen Preise stark auf den Markt gekommen.

Im Laufe der Zeit hat diese Art jedoch Probleme, weiße Flecken, sie brechen, blättern ab, sie halten Kälte oder Frost nicht aus, sie nehmen viel Wasser auf und wenn es gefriert, brechen sie. Diese Probleme, zusammen mit der Unkenntnis des Unterschieds zwischen diesem Stein und Naturschiefer, haben dazu geführt, dass dem Naturschiefer die Schuld zugeschrieben wird, aber dies ist nicht der Fall. Naturschiefer hält Kälte und Eis stand, hat eine sehr stabile Farbe und bricht nicht.

Wie unterscheide ich Naturschiefer von Kunststein?

Um den authentischen Naturschiefer von seinen künstlichen Kopien unterscheiden zu können, müssen zwei Aspekte berücksichtigt werden:

  • Herkunftsnachweis verlangen: Echter Naturschiefer hat ein Qualitätszertifikat. Bitten Sie sie beim Einkaufen, Ihnen ihr Zertifikat vorzuzeigen.
  • Naturschiefer lässt sich natürlich nicht formen. Es muss eine natürliche Rauheit und Oberfläche aufweisen, die nicht wiederholt werden kann. Kunststeine ​​sind in der Regel alle gleich, da sie in Serie hergestellt werden.
Actualizado el